Der Samen der Erleuchtung (Robert Aitken - Zen-Meister Rabe)

 

"Pfarrer Kranich kam eines Abends erneut vorbei, um sich Meister Rabes Vortrag anzuhören.

Danach fragte er: "Trage ich den Samen der Erleuchtung in mir?"

"Du kannst der allerbeste Pfarrer Kranich sein", sagte Meister Rabe.

"Reden wir hier etwa über Persönlichkeitsentwicklung?", bemerkte Pfarrer Kranich.

"Irgendwo muss man ja anfangen", erwiderte Meister Rabe.

"Mein allerbester Pfarrer Kranich ist vielleicht einfach nur eine Einbildung", sagte Pfarrer Kranich.

"Irgendwo muss man ja anfangen", erwiderte Meister Rabe."

Workshops und Vorträge öffnen Türen zu...

 

Körperräumen

Erfahrungsräumen

Teamräumen

Sprachräumen

Erinnerräumen

Gefühlsräumen

Visionsräumen

Stilleräumen

Handlungsräumen

 

 

... sind Erfahrungsfelder und Wissensvermittlung

                               ... geben Impulse zum Perspektivenwechsel

                                                             ... entwickeln Persönlichkeit und Bewusstsein

Westliche Methoden der Persönlichkeitsentwicklung und des Selbstmanagements in Verbindung mit östlicher Philosophie, Heilkunde und Lebenskünsten - die Workshopreihe inResonanz bietet Raum für ein vielfälltiges Themenspektrum. Diese Workshopreihe besteht aus Basisbausteinen, die optimal mit Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen in Einklang gebracht werden können.

Weitere Informationen gerne auf Anfrage unter: info@lebens-wandel.org oder unter: 0172 6677231.

 

Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin für Vorträge/ Workshops zum Themenspektrum

 

Resilienz - Psychische Gesundheit & Psychosomatik

Achtsamkeit und Wertschätzende Kommunikation

Bioenergetik - Gefühls- und Körperarbeit

Qigong & Meditation

Natur & Spiritualität

Bei Ihrer Planung für interne Weiterbildung (ein- oder mehrtägig, auch in Modulen) aus dem Themenspektrum, für betriebliche Gesundheitsförderung oder Pädagogischen Tagen stehe ich als Referentin zur Verfügung und gebe Ihnen gerne fachlichen Input, um mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Angebot abgestimmt auf Ihr spezielles Thema und Ihre Zielgruppe zu entwickeln. Werfen Sie einen Blick auf die Workshopreihe inResonanz und holen Sie sich Impulse für eine gemeinsame Veranstaltung.

 

Als Bildungsträger oder Schule/ Hochschule sind Sie auf der Suche nach einer Dozentin in dem dargestellten Themenfeld? Sprechen Sie mich an! Ich bringe mich gerne mit einem Teilgebiet in ein bestehendes oder neu zu bildendes Team ein.

inResonanz - Impulse für Workshops
Diese Workshops wurden bereits mehrfach mit verschiedenen Anbietern durchgeführt
Impulse für Workshops.pdf
PDF-Dokument [284.7 KB]

Vorträge 2018 (19:30 - 21:00 Uhr in der Praxis)

Soulskin. Burnout erkennen und begegnen.

                                                  22. August 2018 (€10)

 

Wer seine Seelenheimat lange nicht aufsucht, läuft Gefahr, auf unzählige Arten seinen Seelenpelz zu verlieren und auszubrennen. Was steckt hinter der großen Müdigkeit?...

Resilienz. Das seelische Immunsystem stärken.                            19.September 2018 (€10)

 

Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen Situationen umgehen können als andere?

Wie Stehaufmännchen...

Meditation. Kann unser Immunsystem durch Meditation gestärkt werden?                                                                                        21.November 2018 (€10)

 

Ist es möglich, Depression durch Meditation zu beeinflussen? Kann Meditation Schmerzen lindern?

Gesundheit kann sich durch...

Meditationen 2018 (19:00 - 21:00 Uhr in der Praxis) €20

 

Frühjahrs- Tag- und Nachtgleiche                                                                21.03.2018

Sommersonnenwende                                                                                  22.06.2018

Herbst- Tag- und Nachtgleiche                                                                    21.09.2018

Wintersonnenwende                                                                                       21.12.2018

 

Workshops 2018

 

Schwierige Gespräche bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung

 

Veranstalter:                Stadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit - Frühe Hilfen

Termine:                        21. Juni 2018 und 1. November 2018

 

Bei der Überprüfung gewichtiger Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung nach §8a SGB VIII/ §4 KKG sollen Eltern so früh wie möglich in die Gefährdungseinschätzung miteinbezogen werden, soweit der wirksame Schutz der Kinder hierdurch nicht in Frage gestellt wird.

 

Die Anforderung, im Falle eines Verdachts auf Kindeswohlgefährdung ein Gespräch mit den Eltern zu initiieren und durchzuführen, stellt in der Praxis häufig eine große Hürde dar und ist von Unsicherheiten besetzt: Was soll ich sagen? Wie werden die Eltern reagieren? Wird die Situation eskalieren? Was sind meine Pflichten? Wann muss ich das Jugendamt informieren?

 

Das Seminar baut auf Ihren bisherigen Erfahrungen mit Elterngesprächen auf, reaktiviert und vertieft vorhandenes Wissen zu Kommunikationstechniken, unterstützt Sie bei der Entwicklung einer angemessenen Haltung in solch schwierigen Gesprächen und vermittelt Ihnen kleinschrittig und achtsam Handlungssicherheit durch Methoden, Fragetechniken und Gesprächsleitfäden.

 

In dem geschützten Rahmen der Lerngruppe erproben und reflektieren Sie neue Erkenntnisse an Ihren eigenen Fallbeispielen und simulieren Beratungssituationen. Ihre Fallbeispiele sind herzlich Willkommen.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen - KiTa‘s, Schulen, Kinderkliniken, Beratungsstellen, Allgemeiner Sozialer Dienst, Familienhebammen, Kursleiter*innen für Angebote der Elternbildung und Stadtteilarbeit, Sozialpädagogische Familienhilfe, frühe Hilfen, …..

 

Fit for Teens - Ein Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von 11 – 16 Jahren

 

Veranstalter:                Stadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit - Fachstelle Elternbildung

 

Lautstarke Diskussionen, Türenknallen, Ohnmachtsgefühle, Wut und Frust - die die Begleitung ihrer Kinder durch die Entwicklungsphase der Pubertät stellt Eltern oft vor Herausforderungen.

 

„Fit for Teens“ ist ein Angebot für Eltern, die

 

  • manchmal nicht weiter wissen.
  • ihre jugendlichen Kinder besser verstehen möchten.
  • viel Streit mit ihnen haben und das ändern möchten.
  • sich mit anderen Eltern in ähnlichen Situationen austauschen möchten.

 

 

Kursdauer:                  6 Treffen, montags 15.30 - 18.00 Uhr

Termine:                     5. März – 16. April 2018 (nicht: 2. April 2018)

                          1. Oktober – 5. November 2018

 

Veranstaltungsort:             Familienbildungsstätte der AWO, Walramstraße 16a, Wiesbaden

Kinderbetreuung:              wird bei Bedarf kostenfrei angeboten

Kontakt:                     Fachstelle Elternbildung, Frau Hillar: 0611.31 71 07

Berufsbegleitende Weiterbildung 2018

 

Die Süddeutsche Gesellschaft für Bioenergetische Analyse (SGfBA) bietet eine Weiterbildung in Bioenergetischer Analyse für Menschen in therapeutischen, pädagogischen, beratenden und heilenden Berufen an.

Berufsbegleitend werden Wissen und Fähigkeiten vermittelt, um die

bioenergetisch-analytischen Methoden und Konzepte berufsbezogen oder psychotherapeutisch anzuwenden. Das detailierte Curriculum, sowie weitere Informationen auch über die Dozent*innen der SGfBA unter

 

www.sgfba.com

 

 

SGFBA
Flyer 2017.11.20 Ausbildung BA.pdf
PDF-Dokument [254.9 KB]

Das Jugendamt des Rheingau-Taunus-Kreises bietet in Kooperation mit der VHS Rheingau-Taunus eine Weiterbildung in

Kindertagespflege an.

 

Wenn Sie sich als Tagesmutter oder Tagesvater beruflich neu orientieren wollen, können Sie gerne mit dem Jugendamt Kontakt aufnehmen: 06124 510-583 oder jugendhilfe@rheingau-taunus.de. Der nächste Kurs beginnt März 2018!